Frühstück · Rezepte · Süßes

Protein-Pancakes mit Erdbeer-Cashew-Creme

(Werbung)

Der ein oder andere wird es schon bemerkt haben: Ich habe eine kleine Schwäche für Pancakes. Ich habe heute morgen wieder ein neues Pancake-Rezept kreiert, das ich gerne mit dir teilen möchte: Protein-Pancakes mit Erdbeer-Cashew-Creme.

Für dieses Rezept habe ich zwei Produkte der Firma Floranutris (https://floranutris.de/) verwendet: das Floraprotein mit Schokoladen-Geschmack (https://floranutris.de/products/floraprotein-schokolade) und das Flora-Flav Erdbeerwunder-Geschmackspulver (https://floranutris.de/products/flora-flav-erdbeerwunder?variant=35203923476635).

Das Proteinpulver habe ich in den Pancake-Teig eingerührt, um eine höhere Proteinqualität zu erreichen. Das Proteinpulver ist auf Basis von Erbsenprotein und Reisprotein, eine ideale Kombination für ein ausgewogenes Aminosäurespektrum. Das Proteinpulver hat für einen schokoladigen Geschmack gesorgt und ich brauchte keine zusätzlichen Süßungsmittel verwenden.

Mit dem Floraprotein kannst du einen leckeren und nährstoffreichen Protein-Shake herstellen, indem du es einfach mit Wasser oder Pflanzenmilch verrührst. Du kannst es aber auch zum Backen verwenden, in deinen Joghurt, ins Müsli oder in deinen Porridge einrühren, um so den Proteingehalt zu verbessern und einen köstlichen Schokogeschmack zu bekommen.

Mit dem Flora-Flav Erdbeerwunder-Geschmackspulver habe ich eine leckere Erdbeer-Cashew-Creme gezaubert, die einfach nur göttlich schmeckt. Die beiden Produkte von Floranutris sind nicht nur vegan, super lecker und vielseitig einsetzbar, sondern auch sehr ergiebig, bestehen aus 100 % natürlichen Inhaltsstoffen, sind frei von künstlichen Zusatzstoffen, ohne Gentechnik und in Deutschland hergestellt.

Die Pancakes habe ich aus Dinkelvollkornmehl, Bananen, Floraprotein Schoko, Backpulver, Haferdrink und Johannisbrotkernmehl (als Eiersatz) hergestellt. Das Johannisbrotkernmehl kannst du auch durch 2 EL geschrotete Leinsamen oder Chiasamen ersetzen.

Die Erdbeer-Cashew-Creme besteht aus Cashewmus, Haferdrink, Flora-Flav Erdbeerwunder-Geschmackspulver und Johannisbrotkernmehl zum Andicken. Das Johannisbrotkernmehl kannst du auch durch Speisestärke ersetzen. Die Zutaten werden kurz aufgekocht und fertig ist die leckere Erdbeer-Cashew-Creme.

Zu den Pancakes habe ich noch Birne und Weintrauben serviert.

Rezept

Protein-Pancakes mit Erdbeer-Cashew-Creme

Zutaten

Für die Protein-Pancakes

  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 20 g Floraprotein Schokoladen-Geschmack (
  • 2 Bananen
  • 1 TL Johannisbrotkernmehl (Ersatz: 2 EL geschrotete Leinsamen/ Chiasamen)
  • 300 ml Haferdrink
  • 2 TL Backpulver

Für die Erdbeer-Creme

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für die Protein-Pancakes in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren. Den Teig 10 Min. ruhen lassen.
  2. Eine große Pfanne erhitzen und dann pro Pancake ca. 2-3 EL des Teiges in die Pfanne geben und auf mittlerer Hitze ausbacken. Wenn der Teig Blasen bildet, können die Pancakes gewendet werden. Wichtig ist, dass die Pfanne schön heiß ist, bevor der Teig hineingegeben wird.
  3. Für die Erdbeer-Cashew-Creme alle Zutaten in einen Topf geben, verrühren und unter Rühren aufkochen lassen, bis sie andickt.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Jacky

Solltest du meine Rezepte ausprobieren und deine Kreation auf Instagram zeigen, freue ich mich sehr, wenn du mich dort verlinkst und mich daran teilhaben lässt :-).

@veganandlife oder #veganandlife

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s