Über

Hallo,

ich heiße Jacky und lebe im schönen Mecklenburg-Vorpommern, in der Müritz-Region. Ich habe eine Ausbildung zur Veganen Ernährungsberaterin abgeschlossen und möchte mein Wissen und meine Rezepte gerne mit Dir teilen.

Früher habe ich mir nie Gedanken über das gemacht, was ich täglich gegessen habe. Ich habe einfach gegessen, was auf den Tisch kam oder was mir schmeckte. Die Themen Kochen und Ernährung spielten keine große Rolle in meinem Leben, bis ich meine erste Wohnung hatte. Ich musste lernen, selbst zu kochen. Anfangs kamen die berühmten Tüten-Fertiggerichte zum Einsatz. Auch Besuche bei den bekannten Fast-Food-Ketten kamen sehr häufig vor.

Durch meine schlechte Ernährung erkrankte ich an einer Gastritis und hatte immer mehr mit Magen-Darm-Problemen zu kämpfen. In der Zeit setzte ich mich immer mehr mit dem Thema Ernährung und vor allem mit der Tierhaltung auseinander. Meine Liebe zu den Tieren und die furchtbaren und erschreckenden Haltungsbedingungen (Massentierhaltung) haben dazu geführt, dass ich mich zunächst vegetarisch ernährte. Ich wusste, dass das nur die „halbe Miete“ war, da eine vegetarische Lebensform nicht ausreichte, um das Tierleid zu verhindern.

Im Jahr 2009 kam dann die Umstellung auf vegan. Ich hatte anfangs noch ab und an laktosefreie Milchprodukte verwendet, auf die ich dann komplett verzichtete. Das Video von Paul McCartney „Wenn Schlachthäuser Wände aus Glas hätten“(https://www.youtube.com/watch?v=ODOh2r1O9lA) hat mich zum Umdenken gebracht. Umfangreiche Recherchen zum Thema Massentierhaltung und zum Karnismus (http://www.karnismus-erkennen.de/) im Allgemeinen haben mich in meiner veganen Ernährungsweise bestärkt.

Nicht nur meine Gesundheit hat sich deutlich verbessert, sondern auch mein ganzer Kochstil hat sich revolutioniert. Die pflanzliche Ernährung bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, leckere, einfache, gesunde und sättigende Gerichte herzustellen.

„Du bist, was Du isst“, in diesem Satz steckt viel Wahrheit. Viele Krankheiten entstehen durch schlechte und falsche Ernährungsgewohnheiten – doch die Gesundheit ist unser höchstes Gut. Das Erschreckende ist, dass viele Menschen heutzutage so ungesund wie noch nie zuvor leben, obwohl sie jederzeit die Möglichkeit haben, gesunde Lebensmittel schnell und einfach zu beschaffen und zu konsumieren, greifen sie lieber auf Fertigprodukte und FastFood zurück. Ich zeige Dir hier, wie Du dich ohne tierische Produkte gesund und vollwertig pflanzlich ernähren kannst, ohne zu verzichten und welche Vorteile die pflanzliche Ernährung bietet.

Danke, dass Du hier bist 🙂

Jacky