Nudelgerichte · Rezepte

Vollkornspaghetti in Kürbis-Champignon-Creme-Soße

Ich habe den ersten Kürbis ergattert und habe mich riesig gefreut, denn ich liebe Kürbis.

Gestern gab es eine leckere Kürbis-Kartoffel-Kichererbsen-Pfanne und heute habe ich aus dem restlichen Kürbis ein einfaches Nudelgericht gezaubert, das super schnell zubereitet ist: Vollkornspaghetti mit Kürbis-Champignon-Creme-Soße.

Die Kombination aus Hokkaido-Kürbis und Champignons ist einfach nur köstlich und die Creme-Soße toppt das Ganze nochmal. Die Creme-Soße ist ganz einfach hergestellt. Ich habe hier einfach eine Gemüsebrühe mit meiner Gemüsebrühe gemacht (Rezept hier: https://veganandlife.blog/2020/01/12/gemusebruhe-paste/) und dann einfach Mandelmus und Hefeflocken eingerührt. Nach einer kurzen Kochzeit dickt die Soße an und wird schön cremig.

Das Mandelmus ist nicht nur super lecker, sondern liefert auch noch Protein, Calcium, Vitamin E, Eisen, Zink und Selen. Du kannst das Mandelmus auch durch Cashewmus ersetzen oder einfach ein wenig Pflanzensahne mit Hefeflocken zur Gemüsebrühe geben.

Champignons sind ebenfalls eine gute Proteinquelle, denn sie enthalten auf 100 g ganze 56 g Protein. Aber sie enthalten auch Zink, Kalium, Carotinoide, das Provitamin D sowie die Vitamine B3 und B5.

Kürbisse sind eine gute Quelle für Kalium und Carotinoide (16,5 µg Vitamin A-Äquivalente/100 g), enthalten Vitamin C, Folsäure auch ein wenig Eisen.

Rezept

Vollkornspaghetti in Kürbis-Champignon-Creme-Soße

Zutaten

  • 400 g Hokkaido (entkernt)
  • 250 g braune Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 ml Gemüsebrühe (Rezept für Gemüsebrühe-Paste: https://veganandlife.blog/2020/01/12/gemusebruhe-paste/)
  • 3 EL Mandelmus (Ersatz: Cashewmus oder 50-100 ml Pflanznesahne)
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 TL Thymian, getrocknet
  • Salz, Pfeffer
  • Vollkornspaghetti
  • 1 Handvoll Walnüsse, gehackt

Zubereitung

  1. Hokkaido in 1 cm x 1 cm große Stücke schneiden, die Schale muss nicht entfernt werden und wird mitverwendet. Die Champignons in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch würfeln.
  2. In einer großen Pfanne etwas Rapsöl erhitzen und die Champignons für 2 Min. unter Rühren anbraten, dann die Zwiebeln und die Hokkaido-Würfel mit in die Pfanne geben und alles unter Rühren für ca. 5 Min. anbraten.
  3. Die Vollkornspaghetti nach Packungsanleitung zubereiten und nach der Kochzeit mit kaltem Wasser abschrecken.
  4. Den Knoblauch hinzufügen und unterrühren und dann alles mit der Gemüsebrühe ablöschen und für ca. 10 Min. kochen, bis der Kürbis gar ist. Dann das Mandelmus unterrühren, die Sojasoße, Thymian und die Hefeflocken hinzufügen und alles solange weiterkochen, bis die Soße leicht andickt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann die Spaghetti unterheben und mit den gehackten Walnüssen bestreuen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Jacky

Solltest du meine Rezepte ausprobieren und deine Kreation auf Instagram zeigen, freue ich mich sehr, wenn du mich dort verlinkst und mich daran teilhaben lässt 

@veganandlife oder #veganandlife

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s