Rezepte · Süßes · Snacks

Hafer-Schoko-Cookies

Ich habe heute ein neues Rezept für dich für gesunde Hafer-Schoko-Cookies. Diese Cookies sind ohne Industriezucker hergestellt und nur mit Datteln und Banane gesüßt.

Die Hafer-Schoko-Cookies sind einfach herzustellen und müssen nur für 15 Minuten in den Backofen, dann kannst du sie schon genießen. Die Cookies bestehen aus Haferflocken, Dinkelvollkornmehl, gepufftem Amaranth, Leinsamen, Hanfsamen, gehobelten Mandeln, Datteln, Banane, Rapsöl und Zartbitterschokolade.

Wieso kannst du diese Cookies ohne Reue genießen? Die Haferflocken und das Dinkelvollkornmehl liefern dir vollwertige Kohlenhydrate, hochwertiges Protein, Ballaststoffe und Mikronährstoffe, wie Kalium, Magnesium, Eisen und Zink. Amaranth gehört zu den Pseudogetreidesorten und ist glutenfrei. Amaranth ist eine gute Proteinquelle, denn es hat ein ausgewogenes Aminosäurespektrum. Amaranth enthält aber auch sehr viel Eisen (9 mg/100 g), Zink (3,7 mg/100 g) sowie Kalium, Magnesium und Eisen. Leinsamen und Hanfsamen liefern dir die wertvollen Omega-3-Fettsäuren, aber sie sind auch eine gute Eisenquelle und Proteinquelle. Da diese Cookies komplexe Kohlenhydrate enthalten, die nach und nach in den Blutkreislauf abgegeben werden, steigt der Blutzuckerspiegel nicht so schnell an, sondern er bleibt konstant.

Diese Hafer-Schoko-Cookies sind innen noch richtig saftig und super lecker. Aus dem Teig habe ich 16 Cookies hergestellt. Auch am nächsten Tag schmecken sie noch wunderbar.

Ich habe gepufften Amaranth verwendet, die du im Bio-Supermarkt, in einigen Supermärkten, im Reformhaus oder auch online kaufen kannst, z.B. hier (*):

Alnatura Bio Amaranth, gepufft, glutenfrei, 6er Pack (6 x 125 g)

Du kannst aber auch gepuffte Quinoa verwenden oder diese durch Nüsse, Samen und Kerne ersetzen.

Für eine leichte Vanille-Note habe ich noch ein wenig Vanille-Paste in den Teig gegeben. Ich verwende eine Vanille-Paste, die mit Agavendicksaft hergestellt wird. Die Vanille-Paste kannst du im Supermarkt, im Bio-Supermarkt oder auch online kaufen, z.B. hier (*):

GOURMET VANILLE PASTE (50 Gramm) INTENSITÄT VON 10 SCHOTEN

Rezept

Hafer-Schoko-Cookies

Zutaten

  • 50 g zarte Haferflocken
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 30 g Amaranth, gepufft
  • 2 EL geschrotete Leinsamen
  • 20 g Hanfsamen
  • 20 g gehobelte Mandeln
  • 100 g getrocknete und entsteinte Datteln + 50 ml kochendes Wasser
  • 1 reife Banane
  • 50 g gehackte Zartbitterschokolade (80 % Kakaoanteil)
  • 1 TL Vanille-Paste
  • 60 ml Rapsöl

Zubereitung

  1. Haferflocken, Dinkelvollkornmehl, Backpulver, Amaranth, Leinsamen, Hanfsamen und Mandeln in eine Schüssel geben und vermischen.
  2. Die Datteln in ein kleines Gefäß geben und mit 50 ml kochendem Wasser übergießen, abdecken und 10 Min. stehen lassen. Danach die Datteln mit dem Wasser im Mixer pürieren. Die Banane und das Rapsöl hinzufügen und erneut pürieren. Die Bananen-Dattel-Öl-Mischung zu den trockenen Zutaten geben, Vanille-Paste hinzufügen und alles mit einem Löffel verrühren.
  3. Backofen auf 180 Grad Umluft / 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit 1 EL etwas Teig entnehmen und auf das Backblech geben, einen Cookie formen (ca. 6 cm Durchmesser) und mit dem Löffel glatt streichen. Insgesamt kannst du 16-18 Cookies aus dem Teig herstellen.
  4. Die Cookies für 10-15 Minuten im Backofen backen, bis sie leicht gebräunt sind. Ich habe 6-7 cm große Cookies hergestellt und diese 15 Minuten im Backofen gelassen.
  5. Die Cookies auf ein Gitterrost legen und abkühlen lassen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Jacky

Solltest du meine Rezepte ausprobieren und deine Kreation auf Instagram zeigen, freue ich mich sehr, wenn du mich dort verlinkst und mich daran teilhaben lässt 🙂

@veganandlife oder #veganandlife

Affiliatelinks/Werbelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s