Frühstück · Rezepte · Süßes

Buchweizen-Lebkuchen-Pancakes

Pancakes am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen. Ich habe hier eine neue Frühstücksidee für dich: Buchweizen-Pancakes mit Lebkuchengeschmack.

Im Herbst und Winter braucht man Soulfood, um besser in den Tag zu starten. Und was eignet sich da besser als Pancakes? Diese Pancakes bestehen aus Buchweizenmehl und gemahlenen Mandeln und sind somit glutenfrei. Ich habe dazu warme Beeren, frische Mango, Banane und eine große Portion Nüsse, Samen und Kerne gegessen. Du wirst diese Pancakes lieben, denn sie sind absolut gelingsicher und super einfach hergestellt.

Das besondere an Buchweizen ist, dass Buchweizen eine vollständige Proteinquelle darstellt. Man spricht von einer vollständige Proteinquelle, wenn alle 8 essentiellen Aminosäuren vorhanden sind. Dies ist nicht nur bei Buchweizen der Fall, sondern auch Quinoa, Hanf, Chiasamen und Spirulina sind vollständige Proteinquellen. Buchweizen ist fettarm und ist eine gute Kohlenhydrat-Quelle. Aber auch die Mikronährstoffe Eisen, Zink und Kalium sind im Buchweizen vorhanden.

Buchweizenmehl bekommst du im Bio-Supermarkt, im Reformhaus oder auch in einigen Supermärkten mit einem größeren Angebot. Du kannst das Buchweizenmehl aber auch online kaufen, z.B. hier (*):

Bio Buchweizenmehl 1 kg glutenfrei aus europäischen Anbau

Gesüßt habe ich die Pancake mit Banane, die gleichzeitig auch als Ei-Ersatz dient und mit Dattelsirup. Dattelsirup erhältst du ebenfalls im Bio-Supermarkt, im Reformhaus, in Supermärkten mit einem größeren Angebot und online, wie z.B. hier (*):

Agava Bio Dattelsirup (1 x 350 gr)

Wenn du keinen Dattelsirup zuhause hast, kannst du auch einfach Ahornsirup oder Agavendicksaft nehmen. Alternativ kannst du auch getrocknete Datteln mit kochendem Wasser übergießen, für 10 Minuten ziehen lassen und danach pürieren.

Ich benutze für viele süße Gerichte immer Vanille-Paste, die echte Bourbon-Vanille enthält. Vanille-Paste gibt es im Bio-Supermarkt, im Reformhaus, im Supermarkt oder auch online, z.B. hier (*):

GOURMET VANILLE PASTE (50 Gramm) INTENSITÄT VON 10 SCHOTEN

Ich habe die Pancakes mit Lebkuchen-Gewürz aufgepeppt. Du kannst das Gewürz aber auch einfach weglassen oder durch Zimt ersetzen, denn auch ohne Lebkuchengeschmack sind die Pancakes ein Traum.

Aber nun zum Rezept.

Rezept

Buchweizen-Lebkuchen-Pancakes

Zutaten

  • 120 g Buchweizenmehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Salz
  • 2 reife Bananen
  • 1 TL Vanille-Paste
  • 2 TL Backpulver
  • 350 ml Pflanzendrink

Zubereitung

  1. Buchweizenmehl, Mandeln, Backpulver, Salz und das Lebkuchengewürz in eine Schüssel geben und vermischen.
  2. Bananen mit einer Gabel zerdrücken oder pürieren und mit Pflanzendrink, Dattelsirup und Vanille-Paste verrühren.
  3. Die trockenen Zutaten mit den feuchten Zutaten mit einem Schneebesen verrühren und den Teig ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  4. Eine Pfanne mit 2 EL Rapsöl erhitzen. Mit einer Kelle etwas Teig entnehmen und diesen in die Pfanne geben. Die Pancakes bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun anbraten. Die Pancakes erst wenden, wenn sie Blasen bilden.
  5. Pancakes mit warmen Beeren, frischem Obst, Nüssen, Samen und Kernen servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Jacky

Affiliatelinks/Werbelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s