Nudelgerichte · Rezepte

Penne mit Zucchini, Tomaten, Rucola, Salatgurke, Avocado und Oliven

Heute hatte ich nicht so viel Zeit zum Kochen. Wenn es schnell gehen soll, dann mache ich gerne Penne (natürlich ohne Ei).

Die meisten Zutaten kommen direkt aus meinem Garten, wie die Zucchini, die Mini-Cherry-Tomaten. Rucola, Salatgurke, Knoblauch, Zwiebel und die Kräuter. Da hat man doch gleich ein viel besseres Gefühl beim Essen. Getoppt habe ich das Gericht mit Avocado und gerösteten Kürbiskernen.

Kürbiskerne sind eine gesunde Proteinquelle und versorgen überdies mit einer Menge Mineralstoffe, insbesondere mit Magnesium, Zink, Eisen und Kupfer. Aufgrund ihrer ganz spezifischen Wirkstoffe können Kürbiskerne auch als zuverlässige und natürliche Heilmittel bei Blasen- und Prostataleiden eingesetzt werden. (Quelle: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/kuerbiskerne.html)

Das Gericht ist auch ein schönes Sommergericht, wie ich finde, denn es ist leicht, frisch und gesund.

IMG_1983

Zutaten für 2 Personen

  • 350 g Penne
  • 1 große Zucchini
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 300 g Mini-Cherry-Tomaten
  • 1 Salatgurke
  • 6 Stängel Oregano
  • 3 Stängel Thymian
  • 1 EL Aceto Balsamico
  • 70 g schwarze Oliven
  • 1 Avocado
  • 2 Handvoll Rucola
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Zucchini in 1 – 2 cm große Würfel schneiden.
  • Zwiebel schälen und in kleine Stückchen schneiden. Auch den Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Tomaten waschen und halbieren.
  • Salatgurke in kleine Würfel schneiden.
  • Rucola waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen (oder in der Salatschleuder trocken schleudern).
  • Fruchtfleisch der Avocado ebenfalls in Würfel schneiden.
  • Oregano und Thymian waschen. Die Oregano- und Thymianblättchen abzupfen.
  • Oliven in Ringe schneiden.
  • Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Öl solange rösten, bis sie anfangen zu duften.
  • Die Penne in Salzwasser nach Packungsanleitung kochen.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebel in einer großen Pfanne für ca. 2 Min. anbraten.
  • Knoblauch und Zucchini hinzufügen und weitere 3 Min. braten. Mit Aceto Balsamico ablöschen.
  • Kräuter hinzufügen und kurz aufkochen lassen, bis der Aceto Balsamico verkocht ist.
  • Tomaten hinzufügen, alle Zutaten kräftig verrühren und weitere 3 Min. braten.
  • Die gekochten Nudeln mit in die Pfanne geben, umrühren und kurz mitbraten.
  • Pfanne vom Herd nehmen. Salatgurke und Oliven hinzufügen. Rucola unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Avocadowürfeln und Kürbiskernen toppen. Fertig!

IMG_1982

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s