Nudelgerichte · Rezepte · Salate

Gemüsenudel-Salat mit gerösteten Kichererbsen, Oliven, Paprika, Cherry-Tomaten und Salatgurke

IMG_1865

Gemüsenudeln sind einfach genial, sie geben den Gerichten immer eine besondere Note und vor allem einen besonderen Geschmack.

Heute habe ich herumexperimentiert und dieser Salat ist das Ergebnis. Ich habe mit einem Spiralschneider aus Mohrrüben, Kartoffeln und Süßkartoffeln Nudeln hergestellt und diese kross angebraten. Kombiniert werden die Gemüsenudeln mit gerösteten Kichererbsen, schwarzen Oliven und einer gewürfelten Salatgurke. Die Mini-Cherry-Tomaten und die Paprika werden kurz in Knoblauch geschwenkt und erhalten so eine zarte Knoblauchnote.

Ein leichter, frischer und gesunder Salat, der gut bekömmlich ist und nicht schwer im Magen liegt – das ideale Sommergericht. Der Salat ist super zum Mitnehmen, denn auch kalt ist er sehr lecker und frisch.

Rezept

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 3 große Mohrrüben
  • 2 mittelgroße Süßkartoffeln
  • 3 Kartoffeln
  • 60 g schwarze Oliven
  • 150 g Mini-Cherry-Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • Spiralschneider

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen.
  2. In eine große Pfanne Olivenöl geben und die Kichererbsen von allen Seiten auf mittlerer Stufe rösten. Je Seite ca. 2 Min. braten lassen und dann wenden, bis die Kichererbsen von allen Seiten geröstet sind. Kreuzkümmelpulver hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Kichererbsen in eine große Salatschüssel geben und beiseite stellen.
  3. Nun werden die Gemüsenudeln hergestellt. Hierfür zunächst die Mohrrüben, Kartoffeln und Süßkartoffeln schälen und diese dann einzeln mit Hilfe des Spiralschneiders zu Nudeln verarbeiten.
  4. Die Zwiebel schälen, in kleine Stückchen schneiden und mit Olivenöl in der Pfanne für ca. 2 Min. anbraten.
  5. Die Gemüsenudeln mit in die Pfanne geben und ca. 7 bis 8 Min. unter häufigem Wenden anbraten, bis sie gar sind. Salzen und Pfeffern und dann zu den Kichererbsen in die Schüssel geben.
  6. Knoblauch schälen und fein hacken.
  7. Mini-Cherry-Tomaten und Paprika waschen und die Paprika in kleine Stückchen schneiden.
  8. In die Pfanne Olivenöl geben und dann den Knoblauch mit den Tomaten und der Paprika ca. 2 Min. anbraten, dabei immer wieder das Gemüse in der Pfanne schwenken. Knoblauch-Tomaten-Paprika-Mix mit in die Salatschüssel geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Salatgurke waschen und in ca. 1 cm x 1 cm große Stücke schneiden.
  10. Oliven in Ringe schneiden.
  11. Salatgurke und Oliven mit in die Schüssel geben und alle Zutaten miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!

IMG_1868

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s