Frühstück · Rezepte · Süßes

Haferflocken-Amaranth-Riegel mit Mandeln und frischen Erdbeeren

 Ich liebe die Kombination von Haferflocken mit Früchten. Meine Erdbeeren 🍓 im Garten sind leider schon alle abgeerntet. Die Riegel habe ich vor 1 Woche gemacht, als ich noch frische Erdbeeren hatte.

Ich habe schon mehrere Haferflocken-Riegel-Variationen gepostet. Diese Variation ist mit gepufftem Amaranth und gehobelten Mandeln. Da ich mir gerade 1 kg feinste Cashew-Butter angeschafft habe, musste die natürlich auch mit verarbeitet werden. Kokosöl, Bananen und Agavendicksaft dürfen auch nicht fehlen.

Die Riegel sind fruchtig, schön saftig und nicht total übersüßt.

Das Beste ist: Man braucht keine Küchenmaschine, der Aufwand ist relativ gering und Backerfahrung ist auch nicht von Nöten, weil es ein einfacher Rührteig ist.

Als Backform verwende ich eine einfache Glas-Auflaufform von Ikea (Maße 20 cm x 30 cm) und lege diese mit Backpapier aus. Dann für 20 Min in den Backofen schieben und fertig sind die Riegel.

Rezept

Zutaten

  • 360 g feine Haferflocken
  • 40 g gepuffter Amaranth
  • 2 reife Bananen
  • 5 EL Kokosöl
  • 5 EL Haferdrink
  • 4 EL Agavendicksaft
  • 4 EL Cashew-Butter
  • 1 Handvoll Mandeln gehobelt
  • Erdbeeren oder andere Beeren
  • Backpapier
  • Auflaufform oder andere Backform, Maße 20 cm x 30 cm

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze (180 Grad bei Umluft) vorheizen.
  2. Erdbeeren waschen und vierteln.
  3. Inzwischen die Haferflocken mit dem gepufften Amaranth in eine große Schüssel geben.
  4. Das Kokosöl in einem Wasserbad erwärmen, bis es flüssig ist.
  5. Die Bananen pürieren und mit Cashew-Butter ( oder Cashew-Mus), Agavendicksaft und Kokosöl verrühren.
  6. Die Bananen-Cashew-Kokosöl-Creme zu den Haferflocken geben, den Haferdrink hinzugeben und alle Zutaten kräftig miteinander verrühren. Ich benutze hierfür einen einfachen Esslöffel.
  7. Den Teig in die Backform geben und mit dem Löffel glatt streichen.
  8. Nun die Erdbeeren vorsichtig in den Teig drücken und mit den gehobelten Mandeln bestreuen.
  9. Für 20 Min bei 200 Grad im Backofen backen.
  10. Nach dem Abkühlen in kleine Riegel schneiden. Fertig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s